Mit Jens Lehmann studiert

Ich habe letztens übrigens von meinem Freund Patti erfahren, dass ich mit Jens Lehmann, unserem nationalen Torwart, gemeinsame Vorlesungen besucht habe. Jens studierte ja sieben Jahre lang VWL in Münster. Das habe ich damals nur noch nicht gewusst. Ist aber eigentlich auch egal, denn ich bin ja ohnehin kaum zu den Vorlesungen gegangen. Aber wahrscheinlich haben wir dann auch die ein oder andere Klausur zusammen geschrieben. Wer weiß. Wen’s interessiert…

Eine Antwort zu “Mit Jens Lehmann studiert”

  1. Panza sagt:

    Unterhalt dich mal mit MüFu über den Lehmann. Der scheint studientechnisch ja schon einige cerebrale Spitzenleistungen erbracht zu haben.

    Ich will nur an Backhaus seinen grandiosen Auftritt in der Sportschau erinnern, nachdem Lehmann die WiWi-Fakultät der Uni Münster beschuldigte, dass man ihn nicht ausreichend unterstütze. Als Reaktion darauf, dass Prof. Backhaus ihm während eines Trainingslageraufenthalts anbot, Ihm die Klausur per Fax bereitzustellen. Man munkelt, mit dem Zusatz, dass ihm die gesamten anwesenden Borussen hätten helfen dürfen – der Prof. erwartete wohl auch dann keine Änderung des Ergenisses.

    Habe übrigens gerade einen schönen Artikel gefunden, in dem Lehmann aufgrund der Tatsache, dass er Abitur hat und einige Semester BWL-„Fern“-studium hinter sich hat als intelligent bezeichnet wurde. Da kenn ich aber ein paar Leute die bereits im zweistelligen Bereich Semester gesammelt haben … was projezier ich denn dann da rein?

Hinterlasse eine Antwort